Beispiele von Hörwahrnehmungs-Störungen:

Flash ist Pflicht!
Audio1
Flash ist Pflicht!
Audio2
Flash ist Pflicht!
Audio3
Flash ist Pflicht!
Audio4
  • Wir nehmen unsere Umwelt mittels unserer 5 Sinne wahr:

    Wir nehmen unsere Umwelt mittels unserer 5 Sinne wahr:

    • Hören
    • Sehen
    • Spüren/Fühlen
    • Riechen
    • Schmecken

    Neuste Untersuchungen zählen ebenfalls den Gleichgewichtssinn, die Propriozeptivität sowie den 6. Sinn dazu. Um ausgeglichen wahrnehmen zu können, müssen unsere Sinne korrekt miteinander interagieren, die Informationen richtig aufgenommen und weitergeleitet werden.

    Unser Gehirn nimmt mit einer ausserordentlichen Geschwindigkeit multisensorische Interaktionen auf. Nur so können wir korrekt und real wahrnehmen.

    Die Wahrnehmung ist also eine Konstruktion, Montage der einzelnen Sinne, welche interagieren. (www.chuv.ch / nmeuropsy)

     

  • Falsche Sinnesinformationen:

     

    Werden Sinnesinformationen falsch oder verzerrt weitergeleitet und aufgenommen leidet die betroffene Person unter einer oder mehreren Fehlfunktionen (Wahrnehmungsstörungen). Sie handelt in ihrem Leben „anders“, oft auf sehr bizarre und unverständliche Weise.

    Was zu folgenden Diagnosen führen kann:

    • Verhaltensstörungen
    • Sprech- und Sprachstörungen
    • zentralen Hörverarbeitungsstörungen
    • auditive Legasthenie
    • Aufmerksamkeitsdefizit /Hyperaktivität / ADHS/ADHD
    • Autistische Verhaltenswieisen
    • Borderline Syndrom
    • Autismus
    • Asperger Syndrom