Jedes AURICULA - Zentrum bietet:

  • Einen einfühlsamen und professionellen Umgang mit den Betroffenen ab 3 Jahren.
  • Ein multidisziplinäres Förder-Programm, individuell auf den Menschen abgestimmt.
  • Einführung und Schulung der Eltern oder/und Erzieher in das Programm zur Förderung der sensorischen und motorischen Fähigkeiten.
  • Hinweise und Lösungen zu einem individualisiertes Gesundheits-Programm.
  • Das AURICULA Konzept:

    Ablauf des Fördertrainings:

    1. Ausfüllen des Fragebogens (Anfrage per E-Mail oder Post)
    2. Fragebogen an Auricula senden zur Analyse
    3. Schriftliche Antwort des Auricula-Spezialisten mit Vorschlag des Förderungs-Programmes
    4. Konsultation und Evaluation
    5. 5 bis 10 tägige intensive Förderung mit Schulung der Eltern oder Spezialisten in einer Auricula Praxis

    In Ausnahmefällen kann die Förderung ausserhalb der Praxen stattfinden.

  • Rückblick:

     

    Das Auricula - Konzept wurde vor mehr als 20 Jahren entwickelt. Es wird kontinuierlich dem aktuellen Wissensstand angepasst. Die Begründerin des Zentrums konnte sich jahrelang mit Spezialisten wie unter anderem Dr. Carl Delacato , Philadephia, Dr. Robert Nyffenegger, Spezialarzt in HNO – Fragen sowie Dr. Uttenweiler, Deutschland austauschen.

    Das Konzept ist in verschiedenen Ländern in Europa und in Mexiko durch geschulte Auricula-Spezialisten vertreten.

    Nach langjähriger Evaluation wurde ein Erfolg von 92.4 % nach Training bei den Betroffenen errechnet.